Albi

Unser allerliebster und einziger Hund ist Albi, vollständig Albert Einstein. Er ist klug, zumindest macht er, was wir von ihm erwarten. Und das ist nicht viel, er soll nur kommen, wenn wir ihn rufen.  Als ihn Holger mitgebracht hat, war er ein süßes, kleines, freundliches Wollknäuel, er hat sich über alles schwanzwedelnd gefreut. So ist […]

Luca

Luca cica

Unsere Katze Luca [Luza] war ein süßes Mini-Kätzchen, als sie am 30. Mai 2016 zu uns kam. Wie gewöhnlich, wurde sie rausgeschmissen. Ihre Augen waren noch blau, wahrscheinlich war ihr Gehör auch noch nicht völlig entwickelt. Laut Tierarzt war sie wahrscheinlich 3-4 Wochen alt, oder wirklich 5, wie wir dachten, aber dann unterentwickelt. Was fühlte […]

Shiroka Laka – “Architekturreservat” in Bulgarien

Kleines Dorf in den Bergen Shiroka Laka befindet sich in den Rhodopen, 23 km von der Stadt Smolyan, 16 km vom Skigebiet Pamporovo entfernt. Mit seinen 571 Bewohnern erwartet es die hierher Verirrenden. Diese sind in erster Linie Inlandsgäste, aber heutzutage bleibt nichts mehr geheim, so kommen auch mal ausländische Gäste. Die Bulgaren bezeichnen es […]

Akrotiri – Stadt aus der Bronzezeit auf Santorini

Die Stadt aus der Bronzezeit, Akrotiri überlebte einen Vulkanausbruch ähnlich wie die Stadt Pompei in Italien. Die entwickelte Kultur ging abrupt unter, als im 16. Jahrhundert v.Chr. die ganze Insel zur Hölle wurde, flüssiges Magma, Asche und ungeheuer viele Steine in die Luft flogen, um danach an manchen Stelle 60 cm dick die Insel zu […]

Ausflug in die Renaissance – Ozora

Ozora

An einem schönen Herbsttag haben wir mit einer Reisegruppe einen Ausflug in den westlichen Teil von Ungarn gemacht. Ich gönne mir auch manchmal den Luxus einfach als Gast bei einer Kollegin mitzureisen. Wir besuchten weniger bekannte, aber durchaus lohnende, sehenswerte Reiseziele. Dieser Ausflug startete in Eger. Das Programm ist ein bisschen voll, aber an einem Tag […]

Wochenendausflug in den Gemencer Wald

Gemenc - Donau

Mit deutschen Gästen verbrachte ich ein Wochenende im Gemencer Wald. Gemenc liegt an der Donau im Flachland, im Überschwemmungsgebiet. Demzufolge gibt es Mücken, Millionen! Ohne Mückenspray sollte man keinen Schritt wagen. Unser erster Spaziergang führte zum wunderschönen Donau-Ufer. Da befindet sich das ehemalige Jagdhaus des Erzbischofs von Kalocsa. Das Haus betreibt die Forstwirtschaft als Unterkunft – […]